Antrag auf Einbürgerung von lupi

Antrag auf Einbürgerung von lupi

Beitragvon lupi » Mi 20 Mai, 2009 18:01

hallo liebe Bürger/innen aus Queen'sGambit,

bin schon seit einiger Zeit Gast in eurem Channel und habe auch schon mit einigen öffter gespielt.
Der freundliche Umgang untereinander ist mir positiv aufgefallen.
Auch ich liebe es in Ruhe, fair und friedlich zu spielen.

Meine Lieblingsspiele sind dog-tichu-wizard-ta und alle anderen kann man lernen.

In einer Gemeinschaft macht das spielen halt mehr Spass und des wegen bitte ich darum bei euch Einbürgern zu dürfen.

PS: sollte es noch weitere fragen geben im Bezug auf meine Person, einfach antellen. Würde mich über einen positiven Bescheid sehr freuen.

mfg lupi :mrgreen:
lupi
 

Beitragvon slebeig » Mi 20 Mai, 2009 18:56

Huhu lupi,

freue mich sehr über Deinen Antrag auf Einbürgerung in unserer schönen Stadt.

Mir haben unsere gemeinsamen Spiele immer viel Spaß gemacht und daher hast Du von mir ein klares Jaaaaaaaa.

Würde mich freuen wenn Du neuer Bürger von Queen´s Gambit wirst.

Bis bald zum nächsten Spiel

slebeig
slebeig
 
Beiträge: 71
Registriert: Di 03 Jun, 2008 12:00
Wohnort: Leverkusen

aaalso

Beitragvon KarinaMupfel » Do 21 Mai, 2009 15:29

wegen den näheren Infos von dir- ich hätte gern einen ausführlichen Lebenslauf :P

Neneee. Keene Angst.

Hab schon mit dir gespielt und kann eigentlich auch nix negatives zu dir sagen.

Von daher würde ich mich freuen, wenn du als MItbewohner zu uns kommst.

:D
_________________
First there was nothing.
Then god said:"Let there be light!"
Then there was still nothing, but you could see it.
KarinaMupfel
 
Beiträge: 73
Registriert: So 25 Jan, 2009 13:00
Wohnort: Sinse

Beitragvon Neesy » Fr 22 Mai, 2009 16:42

Hallo lupi,
also ich will ganz ehrlich sein, ich weiss noch nicht was ich zu Deinem Antrag sagen soll??
Ich weiss gar nichts über Dich, ausser das Du Dich sehr gut mit slebeig verstehst und Ihr sehr viel Zeit miteinander verbringt.
Und positiv ist mir aufgefallen, das Du immer freundlich in den KLC Chat kommst und uns immer freundlich grüßt :wink:
Schick mir doch mal Deinen Lebenslauf, lol
Spass beiseite*g*
Ich hoffe das du offener wirst und das wir dich bissi besser kennenlernen können/dürfen.
lg Neesy
Neesy
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:00

Beitragvon bounty1982 » Sa 23 Mai, 2009 14:39

Hallo lupi,

leider geht es mir ähnlich wie neesy. Ich kenne dich kaum und würde
mich daher gerne bei der Abstimmung enthalten, sofern dies möglich ist
*zuschnuerchenrüberschiel*

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass wir in QG zumindest bisher
viel Wert darauf gelegt haben, neue Einwohner kennenzulernen, bevor
sie als Mitbürger aufgenommen werden...

Das soll kein nein bedeuten und geht auch nicht gegen dich lupi, aber
bevor ich gar nichts schreibe, sage ich lieber meine Meinung.
Bitte nicht böse sein....

Liebe Grüße
bounty
bounty1982
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 05 Jan, 2009 13:00

Beitragvon asphaltkruemmel » Sa 23 Mai, 2009 22:28

Hallo,

ich bin zwar in letzter Zeit selten da aber auch zu Zeiten wo ich schon mehr anwesend war, habe ich leider nicht mehr als ein "Hallo zusammen" oder Hallo + "Name anwesend" von dir zu hören bekommen und
also mal ganz ehrlich lupi: Die Frage: "Hast du Lust mit mir was zu spielen?" hattest du bisher nicht einmal nötig mit "Nein" zu beantworten, geschweige denn dass wir je ein Spiel miteinander gemacht hätten.
Bisher war es in der Stadt so dass man sich schon mit den meisten Mitbürgern erst mal beschnuppert hat bevor man einen Antrag für den Einzug in die Stadt stellt. Erst wenn man zueinander passt, dann kommt der Antrag. Bisher hatte aber nicht nur ich den Eindruck du willst nur ein paar wenige Leute wirklich kennen lernen sondern auch andere hatten den Eindruck. Das merkt man allein an den mageren Reaktionen hier. Sonst sehen die Anträge hier nach sehr viel Freude aus anstatt nach einem Trauerspiel wie dieser Tread hier.

Und ich werde jetzt den unbeliebten Anfang machen oder ganz definitiv sagen: NEIN abgelehnt.

Gruß Krümmel
asphaltkruemmel
 
Beiträge: 20
Registriert: So 04 Jan, 2009 13:00
Wohnort: Lich

Beitragvon schnuerchen » So 24 Mai, 2009 17:31

So, dann werde auch ich meinen Senf dazu abgeben.

Ich kann mich meinen 3 Vorrednern nur anschließen.
Ich weiß sehr wenig über Dich und war mehr als erstaunt über diesen unerwarteten Antrag auf Einbürgerung.

Ich denke, dass nicht nur ich, sondern auch wir als Stadt bisher großen Wert darauf gelegt haben, dass die Leute, die zu uns gehören wollen auch zu uns passen und einen Grund haben gerade in unsere Stadt zu ziehen.

Dieser Grund ist bei Deinem Antrag nicht zu erkennen!

Mir scheint es nicht so, als wolltest du ausgerechnet nach Queen's Gambit ziehen, sondern eher so, als wolltest Du eben in eine Stadt ziehen.

Ein deutliches Interesse an den einzelnen Einwohnern (bis auf Ausnahmen) ist auch bei Deiner Anwesenheit im KLC nicht zu erkennen.
Und nur, um viele Spiele miteinander zu spielen, muss man nicht in der selben Stadt wohnen.
Ich kann definitiv nichts Negatives über Dich sagen, denn ich kenne Dich zu wenig. Du bist freundlich und grüßt und verabschiedest Dich, aber das reicht mir nicht für ein "ja".

Auch ich werde mich enthalten!

Gruß,

schnuerchen
schnuerchen
 
Beiträge: 179
Registriert: Di 03 Jun, 2008 12:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon chrisol_76 » So 24 Mai, 2009 18:00

Hi Lupi,

ich dachte mir schon, daß Du irgendwann einen Antrag stellen wirst.

Es macht Spaß mit Dir zu spielen und Du warst auch immer freundlich
und hast auch schon beim Weben und Schmieden geholfen.

Das alleine wäre ein JA.

Aber aus den Kommentaren meiner Mitbewohner lese ich heraus,
daß Du zu wenig Kontakt zu uns als Gemeinschaft hattest.

Darum enthalte ich mich auch.

Bye,
Chris
chrisol_76
 
Beiträge: 44
Registriert: So 25 Jan, 2009 13:00
Wohnort: Sinsheim

Beitragvon paul007 » Mi 27 Mai, 2009 23:32

also...ich denk halt dass dein Antrag viel zu früh gekommen ist.

Alle anderen Anwärter haben bisher immer sehr lange gewartet, bis sie den Antrag gestellt haben.

Diese Zeit war auch nötig, um ALLE Bürger gut kennenzulernen.

Ich bin überzeugt davon, wenn wir mehr Zeit haben um uns zu beschnuppern, könnte es durchaus sein, daß es mit uns "klappt".

Daher stimme ich (noch) mit "Nein".

CU,
paul
paul007
 
Beiträge: 147
Registriert: Di 03 Jun, 2008 12:00


Zurück zu Einbürgerungsanträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron