Seite 1 von 1

Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Di 06 Mär, 2012 23:19
von Timmy1705
Hallo zusammen,

hiermit stelle ich den Antrag "Einbürgerung" auf .. Einbürgerung.
Ich .. freue mich .. *sich von Hudo geschubst fühlt* und wollte schon lange hier einziehen. Mir ist der positive Aspekt noch nicht bewusst, aber das muss er auch nicht, ich möchte für euch handeln, weil ihr so lieb zu mir seid *nicht jetzt schnuerchen flüster* .. gewesen seid *glagab tief in die Augen schaut*. Eigentlich esse ich nur gerne und viel, und in chris hab ich jemanden gefunden, der den gleichen Fleischgeschmack hat. Wenn Karina auch mal Schlager gespielt hätte in ihrem webradio, wäre der Antrag wohl noch eher drin gewesen *hat jetzt was gut bei Karina*.
Ich werde versuchen viele Spiele zu spielen *auf das nächste Angebot von bounty wartet* Und hollabolla, *ihn direkt ansprech* wetten, das ich mehr Bier trinken kann als du? Na? Na na naaa?
Wenn ich jetzt noch jemanden dazu bringen muss für mich zu stimmen, ich kann auch ganz still und leise zuhören und nicht stören.

Bin gespannt was hier draus wird.
Timmy1705

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Mi 07 Mär, 2012 00:27
von hudo
Freu mich dass die Schubserei endlich vorbei ist, schoen dass Du dich endlich dazu entschlossen hast.
Erster positive Aspekt ist vielleicht, dass Du nun un ter der Knute des BM stehst, hihi.

Also von mir eindeutig ein Ja !!!

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Mi 07 Mär, 2012 00:44
von chrisol_76
Huhu zusammen,

von mir bekommst Du auch ein klares JA

als Stadtbewohner darfst Du auch gerne mal weben und schmieden, das hält fit ;-)


Bye,
Chris

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Mi 07 Mär, 2012 22:02
von glagab
huhu
von mir auch ein klares ja, nachdem wir doch *soooo*( Fingerkreuzt) sind

also
glagab :D

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Do 08 Mär, 2012 05:11
von HollaBolla
Wie Heisst es so schön, im Zweifel für den Angeklagten, und die Wette hast Du verloren :wink:
Und natürlich " JA"

LG Holla

P.S: Bitte die Rekrodzeit beim Antworten beachten :D

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Sa 10 Mär, 2012 00:35
von KarinaMupfel
Schlaaager?????????????? also dafür müsste ja schon fast ein klares Nööö! drin sein :-) aber für die Einbürgerung kriegste trotzdem ein Ja.
Das Fleisch-zubereitungs-gerät war MEINS *anmerk* :-)

also komm zu uns Verrückten, Verrückter.

Karina

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: So 11 Mär, 2012 13:17
von bounty1982
Juhu Timmy,

ich fühle mich ja richtig geehrt, dass sogar ich in deinem Antrag auftauche,
also, was könnte ich da noch dagegen haben?

Im Ernst:
Erstens kennen wir uns ja nun sogar schon persönlich, zweitens
bin ich sowieso kaum noch hier, ich sollte also nicht maßgeblich in der
Entscheidung sein und drittens habe ich wirklich rein gar nichts dagegen! :lol:

Willkommen also in QG!

Monika

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Di 13 Mär, 2012 13:42
von schnuerchen
So, dann sollte ich wohl auch mal etwas schreiben...

Nachdem nun alle abgegebenen Stimmen positiv ausgefallen sind, würde ein "nein" von mir wohl auch nichts mehr bewirken...(obwohl ich ernsthaft darüber nachdenke, um mein Überleben zu sichern. Du isst uns je sicher die gesamten Vorräte weg :wink: !)

Ich würde die Einbürgerung gerne am 13.3. um 20 Uhr machen.
Bist Du damit einverstanden?

Wer gerne dabei sein möchte bringe bitte etwas für das Buffet mit! Getränke sind auch wilkommen :D

Liebe Grüße,

schnuerchen

Re: Antrag "Einbürgerung"

BeitragVerfasst: Di 13 Mär, 2012 14:24
von Timmy1705
Ich bin erleichtert, dass sich alle, trotz mancher Kontra-Überlegungen, zu einem "jo" durchgerungen haben. Ich hatte schon Bestechungsgeld beantragt, Christian Wulff hat Schwarzgeld übrig und weiss nicht was er damit machen soll.

13.3.12 20:00 geht in Ordnung. Gibs ne Kleiderordnung?